+++ Spielplan der Alten Herren 2019 online +++

KREISLIGA - 17. Spieltag

Für die FSG stand am Wochenende das letzte Spiel der Kreisliga A statt. Nach dem vorzeitigen Erreichen der Meisterrunde wollte man die Liga natürlich mit einem Sieg beenden, das gelang am Ende recht deutlich.

Von Beginn an war man das überlegene Team, spielte sich gute Chancen raus. Nach einer Viertelstunde dann das überfällige 1:0 durch Kaptän Lukas Sens. Michael Schulz steckte auf Rene Gramß durch, sein Abschluss konnte der Keeper parieren, der Abpraller landete direkt bei Sens, der keine Mühe hatte den Ball im leeren Tor unterzubringen. Nach einer Ecke von Viktor Elizarov erzielte Enrico Bürgel schlitzohrig das 2:0 (25.). Nach einer halben Stunde dann das 3:0, Sens setzte sich stark durch, sein Schuss landete abgefäscht im Kasten. Bis zur Pause vergab man noch gute Möglichkeiten, es sollte aber auch erwähnt werden das der Gastgeber in der ersten Hälfte gut mithielt und auch immer mal gefährlich wurde. 

Nach der Pause spielte dann nur noch der Gast und machte auch relativ schnell den Deckel drauf. Das 4:0 wieder durch Bürgel nach Vorarbeit von Gramß (46.), das 5:0 durch Schulz, nachdem sich Elizarov im Strafraum behauptete und er nur noch ins leere Tor schieben musste (52.). Es ging nur noch in eine Richtung. Das schönste Tor dann in der 60. Minute, Sens spielte einen schönen Doppelpass mit Schulz, legte am 5er quer, Gramß drückte den Ball über die Linie - 6:0. Dann wurde gewechselt, alle Spieler sollten zu genügend Spielzeit kommen, das brachte aber dem Spiel aber keinen Abbruch. Wiederrum Gramß erhöhte mit seinem 10. Saisontor nach starker Flanke von Stephan Harbig auf 7:0 (76.). Eine Minute später trug sich Harbig selbst in die Torschützenliste ein - 8:0 (77.). Das 9:0 dann per Eigentor, Gramß setzte sich auf rechts durch, spielte quer auf den einlaufenden Philipp Baumgart, aber ein Verteidiger klärte unglücklich ins eigene Tor. Mit dem Abpfiff erzielten die Gastgeber noch den Ehrentreffer.

Fazit: Am Ende auch in der Höhe verdienter Erfolg, bei besserer Chancenverwertung wäre ein noch höheres Ergebnis möglich gewesen. In Halbzeit Eins hielt der Gastgeber dagegen, die schnellen Treffer nach der Pause brachten die frühe Entscheidung. Trotzdem war es nicht selbstverständlich das man viele Tore erzielte, tat man sich in dieser Saison mit dem Tore schießen, vorallem gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, immer sehr schwer. Dieses mal hatte man Platz und nutzte ihn auch, spielerisch sah es sehr gut aus, sollte aber auch nicht überbewertet werden. Nächstes Wochenende hat man spielfrei, dann folgt die Meisterrunde, der Spielplan wird zeitnah veröffentlicht.

FUPA SPIELBERICHT

SPIELPLAN ALTE HERREN 2019

Spielplan Alte Herren 2019
Anbei der vorläufige Spielplan der Alten Herren für die Saison 2019.
FusAHPL19Internet.doc
Microsoft Word Dokument 56.0 KB

  DIE SPIELPLÄNE ALLER MANNSCHAFTEN AUF EINEN BLICK

 

1. MANNSCHAFT

ALTE HERREN

 

Die FSG Walternienburg/Güterglück ist auf Spielersuche.

 

Hast du Lust in unserem Fußballverein zu spielen, dann melde Dich bei uns.

 

 

Kalender
Uhrzeit

     SPIELPLÄNE HIER


... lade Modul ...
FSG Walternienburg/Güterglück auf FuPa
Besucherzaehler