+++ Saison der Alten Herren beendet +++

KREISLIGA, 12. Spieltag

KREISLIGA, 11. Spieltag

Am 11. Spieltag empfing unsere Mannschaft die Kreisoberliga-Reserve der SG Chemie Rodleben. Nachdem Rodleben zum Hinspiel in Walternienburg nicht antrat, wurde das Heimspielrecht im Rückspiel getauscht.

In der ersten Hälfte entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, dabei vergab die FSG teilweise kläglich die allerbesten Einschussmöglichkeiten. So scheiterten Stephan Meyer und René Grams freistehen, Benny Elze traf bei seinem Comeback nur den Pfosten. Und wenn der Ball mal auf das Tor kam parierte der Gästekeeper mit 2-3 sehr starken Paraden. In der 38. Minute war dann auch er machtlos! Jens Görisch passte zu Benny Elze, der zu Philipp Baumgart durchsteckte, dieser ging bis zur Grundlinie, passte überlegt zurück und Rene Grams traf zur längst überfälligen 1:0 Führung. Damit ging es in die Kabinen.
Nach der Pause zunächst das gleiche Bild, Rodleben verteidigte, die FSG versuchte Fussball zu spielen. Rene Gramsch nahm sich in der 51. Minute den Ball für einen Freistoß aus knapp 40 Metern und hämmerte ihn direkt in den Winkel - 2:0! Ein Sonntagsschuss aufn Samstag! Man spielte weiter nach vorn, es sah nicht immer toll aus aber wenn man den Ball laufen lies wurde es auch immer gefährlich, teilweise aber auch begünstigt von haarsträubenden Abwehrfehlern der Gäste. Kapitän Lukas Sens schickte Baumgart über rechts, seine Flanke landete genau bei Meyer der überlegt ins rechte Eck zum 3:0 traf - 59.! In der Folge wollte dann jeder ein Tor schießen, die Ordnung ging ein wenig verloren und schon kamen die Gäste nach ihrer ersten Ecke, mit ihrem ersten Torschuss zum 3:1 (68.). Genau im Gegenzug stellte Baumgart nach feinem Zuspiel von Görisch den alten Abstand wieder her. Nach 80 Minuten erzielte Gramsch nach mustergültiger Flanke von Sens mit einen sehenswerten Kopfball den 5:1 Endstand. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, aber alle Angriffe wurden meist zu überhastet abgeschlossen.

 

In einem über weite Strecken einseitigen Spiel siegte die FSG am Ende auch in der Höhe verdient mit 5:1 gegen schwache Gäste. Nächste Woche ist spielfrei und dann folgen die beiden schweren Spiele gegen die Topteams der Liga Waldersee und Roßlau II..

  DIE SPIELPLÄNE ALLER MANNSCHAFTEN AUF EINEN BLICK

 

1. MANNSCHAFT

ALTE HERREN

 

Die FSG Walternienburg/Güterglück ist auf Spielersuche.

 

Hast du Lust in unserem Fußballverein zu spielen, dann melde Dich bei uns.

 

 

Kalender
Uhrzeit

     SPIELPLÄNE HIER


... lade Modul ...
FSG Walternienburg/Güterglück auf FuPa
Besucherzaehler